admin Posted on 19:06

Die Bullen von Bitcoin Billionaire sollten sich keine Sorgen machen, bis der Preis auf dieses Niveau fällt

Laut dem erfahrenen Trader Josh Rager ist der Aufwärtstrend von Bitcoin lebendig, es sei denn, sein Preis sinkt auf das Niveau von 7.700 USD

Laut Josh Rager, Experte für den Handel mit Kryptowährungen, haben Bitcoin Billionaire Bullen zwar den Kampf verloren, aber nicht den Krieg

In seinem letzten Tweet sagt Rager, dass solche Bitcoin Billionaire Rückschläge erwartet werden, während er andeutet, dass $ 7.700 das Schlüsselniveau sind, auf das man auf die Bullen achten sollte. Wenn Bitcoin Billionaire in den oben genannten Bitcoin Billionaire Bereich abfällt, ist dies die Zeit für sie, sich Sorgen zu machen.

„Wenn der Preis nicht über 7700 Dollar gesunken ist, würde ich mir keine Sorgen machen.“

Nach dem fast unbeschwerten Anstieg auf 9.000 US-Dollar erlebte BTC in diesem Jahr seinen ersten großen Dump . Der BTC-Preis brach um acht Prozent ein, und auf BitMEX, der führenden Terminbörse, wurden einige überdurchschnittliche Long-Positionen ausgelöscht.

Bitcoin

Laut Rager dürfte sich BTC erholen, nachdem er auf das niedrige Niveau von 8.000 USD gesunken ist, wo man den Dip kaufen kann

Einige Händler glauben jedoch, dass die Bullen noch mehr Enttäuschungen erwarten. Bitcoin wurde auf dem 61,8% -Niveau von Fibonacci und dem weit verbreiteten gleitenden Durchschnitt von 200 abgelehnt , was bedeutet, dass Bitcoin nach dem Pumpen von 40 Prozent im Januar nicht so leicht abspringt.

Nur die wichtigsten Beiträge pro Tag. Infografiken, Analysen, Bewertungen und Zusammenfassungen. Treten Sie unserem Telegrammkanal bei!