Zusammenfassung
Hintergrund
Heutzutage wird der visuellen Präsentation von Restaurantgerichten immer mehr Bedeutung beigemessen. In Bezug auf die Farbe des Tellers haben mehrere neuere Studien gezeigt, dass identische Lebensmittel, die auf Tellern (oder in Behältern) mit unterschiedlichen Farben serviert werden, häufig sowohl auf sensorischer als auch auf hedonischer Ebene unterschiedlich wahrgenommen werden. Bislang wurden diese Effekte jedoch noch nicht in einem ökologisch validen Rahmen mit einer Reihe komplexerer Lebensmittel getestet, um die Verallgemeinerbarkeit der Ergebnisse zu beurteilen. Ziel der vorliegenden Studie war es, zu prüfen, inwieweit die Farbe des Tellers die geschmacklichen und hedonischen Erfahrungen mit einem komplexen Lebensmittel beeinflussen kann. Konkret untersuchten wir die Wahrnehmung von drei Desserts, die auf einem weißen oder schwarzen Teller serviert wurden, in einem experimentellen Design zwischen Teilnehmern in einem realen Restaurant.